BNE-AG Brandenburg

BNE-AG Brandenburg

Seit 2009 trifft sich die ehrenamtliche BNE-AG Brandenburg. Die BNE-AG bietet Raum für Austausch zur eigenen BNE-Arbeit ihrer Mitglieder. Daneben werden gemeinsam Projekte zur Weiterentwicklung der landesweiten BNE initiiert und durchgeführt. Für die ANU Brandenburg ist sie ein wichtiges, interdisziplinäres Gremium, welches als Schnittstelle zwischen Zivilgesellschaft/ Bildungsakteur*innen und der Landesregierung fungiert und beidseitig Interessen vertritt und kommuniziert. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Ziel, Qualitätsstandards für BNE in allen Bereichen zu etablieren sowie auf der weiteren Vernetzung und Gewinnung neuer Partner.

Die BNE-AG trifft sich regelmäßig mehrmals pro Jahr. Akteur*innen aus Umweltbildungsreinrichtungen und Organisationen, aus der Wissenschaft sowie freiberufliche Bildner*innen können sich bei Interesse an der Teilnahme an einer AG-Sitzung gerne melden.