Klimagarten - Gartenklima

BNE Projekt Klimagarten - Gartenklima

 

Im November letzten Jahres startete ein neues Projekt bei der ANU Brandenburg mit dem Titel „Klimagarten - Gartenklima“.

Was verbirgt sich dahinter?

Klimawandel, Klimaschutz und Klimaanpassung berühren uns in jedem Bereich unseres Lebens – auch wenn wir Gärtnern. So ist es nicht neu, dass Torf in gekaufter Blumenerde äußerst klimaschädlich ist und daher bei verantwortungsbewussten Gärtner*innen schon länger nicht mehr zum Einsatz kommt. Auch im Zuge der Klimaanpassung sind Gartenbesitzer vor neuen Herausforderungen gestellt: vermehrte Starkniederschlagsereignisse, Trockenheit und neue Schädlinge werden vorhergesagt und spielen schon jetzt eine Rolle bei Sortenwahl und Bewirtschaftung der Böden.

Aus diesen Überlegungen heraus ergibt sich ein neuer Zugang zu den komplexen und teils abstrakten Auswirkungen des Klimawandels. Mit der Verbindung zum Gärtnern ergibt sich ein neuer Lebensweltbezug, der auch Kinder und Jugendliche anspricht und sie zum Experimentieren einlädt.

Bestandteile des Projektes

Im Rahmen des Projektes stellen wir Methoden zusammen, mit deren Hilfe Kinder und Jugendliche an die Themen Klimawandel, Klimaschutz und Klimaanpassung in Verbindung zum Thema Garten herangeführt werden können. Sie sollen als Handreichung für pädagogische Fachkräfte dienen und Ideen zur weiteren Nutzung von Schul- und Kitagärten bereitstellen. Und dabei ist nicht immer gleich ein eigener Garten notwendig – auch auf der Fensterbank ist so einiges möglich.

Methoden, Hintergrundliteratur und Materialien werden im Laufe des Projektes gesammelt und können zum Projektende (12/2018) in Form einer Methodenbox in der ANU-Geschäftsstelle ausgeliehen werden. Zudem sind eine Abschlussveranstaltung und Fachexkursionen zu sehenswerten Beispielgärten Bestandteil des Projektes.

Über Termine berichten wir rechtzeitig auf unserer Homepage, auf Facebook und über unseren Newsletter. Wir freuen uns über reges Interesse und stehen gerne bei Fragen zum Projekt zur Verfügung:

Melanie Nelkert //  nelkert(at)anu-brandenburg.de // 0331 2015517

 

Das Projekt wird aus der BNE Richtlinie durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL) gefördert.

 

Wem das Thema Klimagarten interessiert, sei die folgende Internetseite mit vielen weiteren Informationen empfohlen: 

 www.agrarberatung.hu-berlin.de/forschung/klimagaerten

 

Stand 3/2018