Servicestelle BNE

Ob im neuen Rahmenlehrplan mit der fachübergreifenden Kompetenzentwicklung „Nachhaltige Entwicklung / Lernen in globalen Zusammenhängen“, in Bildungsprojekten und bei öffentlichen Veranstaltungen, in Unternehmen, Wissenschaft, Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft - Bildung für nachhaltige Entwicklung gewinnt im Land Brandenburg immer mehr an Bedeutung. Um dieses Engagement zukünftig besser unterstützen zu können, ist zum 01. April 2019 eine landesweite Servicestelle für das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Brandenburg eingerichtet worden. Die Servicestelle BNE wird getragen von der Arbeitsgemeinschaft Qualitätsentwicklung BNE Brandenburg, bestehend aus der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), dem Verbund entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen Brandenburgs (VENROB) e. V. sowie der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Brandenburg (ANU) e.V. Sie soll als zentrale Anlaufstelle im Themenfeld fungieren und dazu beitragen, Akteur*innen zu vernetzen, Bildungsanbieter*innen zu qualifizieren und zu beraten und die Präsenz des Themas in der breiten Öffentlichkeit zu fördern.

Einer der ersten Schritte wird die Erstellung einer zentralen Website sein, auf der zukünftig die Angebote der Servicestelle abrufbar sowie über BNE, über Anbieter, Angebote und Veranstaltungen im Land informiert wird. Mit ihrem Sitz in der Geschäftsstelle der ANU Brandenburg im Haus der Natur Potsdam, ist sie zentral vernetzt und kann künftig den BNE-Akteur*innen beratend zur Seite stehen.

 

Kontakt:

Haus der Natur Potsdam, Lindenstraße 34, 14467 Potsdam

info@anu-brandenburg.de, 0331/2015516

 

Auftakt- und Regionalveranstaltungen der Servicestelle BNE

<div></div>

Was befähigt Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln? Und wie kann dies in unterschiedlichen Lern- und Lebenskontexten umgesetzt werden? Ob in Bildungseinrichtungen, in Organisationen oder in der Kommune – Bildung spielt im Kontext der Diskussion um Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung eine tragende Rolle.

Vor den Brandenburger Sommerferien hatten wir bereits die vier bevorstehenden Auftakt- und Regionalveranstaltungen der landesweiten Servicestelle Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Brandenburg mit einem Save-the-Date angekündigt.Weitere Details hierzu können Sie der Anlage entnehmen.

Auftaktveranstaltung Potsdam,12.09.2019

Regionalveranstaltung Eberswalde, 17.09.2019

Regionalveranstaltung Cottbus, 24.09.2019

Regionalveranstaltung Neuruppin, 26.09.2019

Die Veranstaltungen richten sich an außerschulische Bildungsakteuren und weitere Interessierte aus den Bereichen Politik, Zivilgesellschaft und Verwaltung und dienen der Information sowie Austausch und Vernetzung zur Qualitätsentwicklung in der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Wir laden Sie herzlich ein, bei einer der Veranstaltungen dabei zu sein und freuen uns, wenn Sie sich über info@anu-brandenburg.de bis zum 30.08.2019 bei uns anmelden.

<div></div>

Programm_Auftakt-_und_Regionalveranstaltungen_SBNE.pdf

291 K

Die Arbeitgemeinschaft Qualitätsentwicklung BNE Brandenburg:

 

Im Auftrag des Ministeriums für ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg.